SCHAUSPIEL


GEÄCHTET

von Ayad Akhtar

 

Staatsschauspiel Dresden

 

Inszenierung: Nicolai Sykosch

Bühne: Stephan Prattes

 

Kostüme: Stephan Prattes / Irene Favre

 


WILLKOMMEN

Lutz Hübner

 

STAATSTHEATER KARLSRUHE 2018

 

 

Inszenierung:  Nicolai Sykosch

Bühne & Kostüme: Stephan Prattes


THE CRIPPLE OF INISHMAAN

Martin Mc Donagh

 

STAATSTHEATER KARLSRUHE 2017

 

 

Inszenierung:  Nicolai Sykosch

Kostüme: Brita Leonhardt

Bühne: Stephan Prattes


TERROR

Ferdinand von Schirach

 

STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG 2016

 

Inszenierung  Nicolai Sykosch

Bühne & Kostüme Stephan Prattes


DER VORNAME

 

STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG 2016

 

Inszenierung: Nicolai Sykosch

Bühne: Stephan Prattes

Kostüme: Britta Leonhardt


AMERIKA

Franz Kafka

 

STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG 2012

 

Regie: Nicolai Sykosch

Bühne und Kostüme: Stephan Prattes


FRAU MÜLLER MUSS WEG

Lutz Hübner

 

STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG 2012

 

Regie: Nicolai Sykosch

Bühne und Kostüm: Stephan Prattes


DER DRANG

Franz Xaver Kroetz

 

STAATSTHEATER KASSEL

 

Regie: Nicolai Sykosch

Bühne & Kostüme: Stephan Prattes


LANTANA

Andrew Bovell

 

BREMER THEATER 2005

 

Regie: Nicolai Sykosch

Bühne und Kostüme: Stephan Prattes

 


der gott des gemetzels

Yasmina Reza

staatstheater kassel

Regie: Nicolai Sykosch

TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN

Arthur Miller

BREMER THEATER 2003

Regie : Nicolai Sykosch


MUTTER COURAGE

Bertold Brecht

VOLKSTHEATER ROSTOCK 2002

Regie: Nicolai Sykosch


DAS MÄRCHEN VOM SCHWAMM

Elke Schuch

RUHRTRIENNALE 2005

Regie: Nicolai Sykosch

Ausstattung: Stephan Plattes



DIE RATTEN

Gerhard Hauptmann

BREMER THEATER 2003

Regie: Nicolai Sykosch


ANNE FRANK

Goodrich . Hackett

THEATER GRAZ - NEXT LIBERTY 2006

Regie: Astrid Ranner . Michael Schilhan


DER SATANARCHÄOLÜGENIALISCHE

WUNSCHPUNSCH

Michael Ende

THEATER GRAZ – NEXT LIBERTY 2006

Regie: Astrid Ranner


BATMAN

und das tapfere Schneiderlein

Astrid Ranner

PHÖNIXTHEATER LINZ 2004

Regie: Astrid Ranner


ÜBERGEWICHT UNWICHTIG UNFORM

ein europäisches Abendmahl

Werner Schwab

BÜHNEN KÖLN

Regie: Heike Frank